Design, Great Brands Logos, Logos

45 inspirierende Ideen für ein kreatives Logo-Design

1. Inspiriert werden
2. Wichtige Aspekte des Logo-Designs
3. 45 Logo-Design-Ideen

Ein Logo zu erstellen ist einfach, oder? Nicht so schnell. Für das Erstellen des äußeren Erscheinungsbildes einer Marke ist mehr nötig als nur einen Namen zu einer Box hinzuzufügen. Das Logo ist die ideale Repräsentation einer Marke oder eines Unternehmens. Es nicht einfach nur ein gewöhnliches Bild – es ist das Bild das Menschen sehen, um zu verstehen was Sie anbieten und wer Sie sind.
Logo-Designer werden immer gesucht. Ein Logo ist generell für den ersten Eindruck eines Unternehmens verantwortlich, etwas was die Kundenwahrnehmung, Kaufentscheidungen und die Allgemeine Meinung über eine Dienstleistung oder ein Produkt beeinflussen kann.

logo

Inspiriert werden

Wenn Sie das Gefühl haben, dass es Ihnen an Kreativität mangelt und wenn Sie Probleme mit besonderen Logo-Designs haben, dann könnten die folgenden Vorschläge hilfreich sein:

1. Schauen Sie sich Design-Webseiten an. Es ist nicht so wichtig ob die Designs für Logos gedacht sind oder nicht. Sie werden Inspirationen von Künstlern in allen Formaten finden. Schauen Sie sich auch Fotografie-Webseiten an, wenn Sie möchten. Solche Bilder werden die Kreativität in Ihnen fördern und Sie anspornen ein besseres Logo zu erstellen.

2. Schauen Sie sich ähnliche Unternehmen in Ihrem Bereich an. Wurden Sie gebeten ein großartiges Logo für eine Fast-Food-Kette zu entwerfen? Schauen Sie sich andere Fast-Food-Franchises an, besonders solche, die die gleiche Art von Essen anbieten. Wenn Sie ein Logo für eine Anwaltskanzlei entwerfen, dann schauen Sie sich Webseiten von Anwälten an, um zu sehen, wie andere Designer es umgesetzt haben. Sie stehlen keine Ideen, Sie schauen nur was fehlt und was Sie verbessern können.

3. Nehmen Sie das Unternehmen genauer unter die Lupe. Schauen Sie sich die Firmengeschichte an. Welche Aspekte stechen in der Geschichte hervor? Finden Sie die Mission und Vision des Unternehmens heraus. Wonach strebt das Unternehmen? Schauen Sie sich die Unternehmenswerte an. Was repräsentiert das Unternehmen? Sehen Sie sich Methoden für einen guten Kundenservice und gute Fortschritte an. Wie nehmen Kunden das Unternehmen wahr? Wenn Sie diese Details verstehen, dann werden Sie auf Symbole stoßen, die hervorstechen. Wenn Sie sie für das Logo verwenden, dann werden es genau diese Symbole sein, die die Menschen über das Unternehmen informieren.

Brand Logos

 

4. Skizzieren Sie einfach. Nehmen Sie sich einen Stift, ein Blatt Papier und fangen Sie an verschiedene Dinge zu skizzieren. Kreative Menschen hören meistens auf kreativ zu sein, wenn sie zu viel nachdenken. Der Künstler verliert dadurch die Kreativität und es ist dadurch schwerer auf großartige Konzepte zu kommen. Wenn Sie skizzieren, dann denken Sie nicht viel nach. Ihr Unterbewusstsein wird dann den kreativen Prozess starten und es kann schon nach einer paar Strichen sein, dass Sie dabei sind das Design für das Logo zu entwerfen.

5. Machen Sie eine Pause. Entspannen Sie sich. Zu hart zu arbeiten oder zu viel nachzudenken wird Ihren Verstand ermüden und den kreativen Fortschritt stoppen. Sie haben vielleicht schon außergewöhnliche Dinge mit wenig Erholung erreicht, aber überlegen Sie sich wie viel besser Sie sein werden, wenn Ihr Verstand und Ihr Körper vollständig ausgeruht sind.
Sind Sie schon inspiriert? Fangen Sie an, an Ihrem modernen Logo zu arbeiten.

Wichtige Aspekte des Logo-Designs

Sie sind jetzt ausgeruht, also lassen Sie uns die wichtigen Aspekte besprechen, die Ihr Logo einzigartig machen werden.

Machen Sie es einfacher.
Wenn Ihr Logo zu viele Elemente enthält, dann verwirrt das die Menschen. Vergessen Sie nicht, dass Logos normalerweise verkleinert werden, besonders wenn man sie auf Dingen wie Briefköpfe oder Schlüsselbänder verwendet. Sie können nicht zu viele Details auf einen kleinen Raum packen.

Relevanz zählt.
Woran denken Sie als erstes, wenn Sie ein Aquarienhaus besuchen. Wahrscheinlich die Farbe Blau, ein Fisch oder ein Hai. Ein Aquarium-Logo macht keinen Sinn, wenn Sie einen Affen, ein Pferd oder einen Hasen verwenden. Das ist etwas woran Sie denken sollten, wenn Sie Logos erstellen. Alle Aspekte müssen relevant sein. Bedenken Sie das Image der Marke und sorgen Sie dafür, dass das Design dazu passt.

Farbe ist unverzichtbar.
Sie müssen alle Faktoren des Bildes beachten, wenn Sie die Persönlichkeit der Marke bedenken. Auffällige und helle Farbtöne erregen zwar die Aufmerksamkeit, aber können auch als aufdringlich angesehen werden; gedämpfte Schattierungen sorgen für Verfeinerung, aber werden vielleicht übersehen. Jede Farbe sagt etwas Bestimmtes aus und kann eine Nuance zu Ihrer Nachricht hinzufügen — vermeiden Sie es eine falsche Nachricht aufgrund eines einfachen Pinselstrichs zu kommunizieren. Mehr Details zur Farbwahl finden Sie hier.

colors

 

Typografie ist essentiell.
Die richtige Schriftgröße und Schriftart zu wählen ist schwieriger als man denkt.
Wenn Ihr Logo-Design Text enthält, vielleicht als Aspekt Ihres Logos oder im Slogan, dann müssen Sie verschiedene Schriftarten ausprobieren, manchmal sehr viele, und sie in Ihr Design integrieren bevor Sie die endgültige Wahl treffen.

Probieren Sie jede serifenlose und serifenbetonte Schriftart und auch kursive, benutzerdefinierte fette und Skript-Schriftarten aus.
Denken Sie an ein paar Hauptpunkte bei der Wahl einer Schriftart für Ihr Logo-Design.

● Vermeiden Sie es beliebte Schriftarten wie Comic Sans, die möglicherweise amateurhaft aussehen, zu verwenden.
● Achten Sie darauf, dass die Schrift lesbar ist, wenn sie verkleinert wird.
● Verwenden Sie nicht mehr als ein paar verschiedene Schriftarten. Wenn es möglich ist, dann verwenden Sie nur eine Schriftart.

Überlegen Sie sich eine benutzerdefinierte Schriftart für Ihr Design zu verwenden. Die Marke wird erkennbarer sein, wenn die Schriftart einzigartig ist. Die Logos von Twitter, Coke und Yahoo sind gute Beispiele für erfolgreiche Logos.

Wir haben hier auch die besten, kostenlosen Logo-Schriftarten für Ihre Marken-Design Projekte gesammelt.

Versuchen Sie zu experimentieren.
Seien Sie kein Nachahmer. Wenn alle Bäckereien in der Umgebung ein Nudelholz im Logo verwenden, dann müssen Sie nicht auch eins in Ihrem Bäckerei-Logo verwenden. Seien Sie anders und probieren Sie Dinge aus, auch wenn es noch niemand anderes gemacht hat.

Verwenden Sie die besten Werkzeuge und Ressourcen aus dem Internet.
Es gibt viele Orte im Internet, wenn Sie auf der Suche nach einer Design-Inspiration oder Hilfe sind oder wenn Sie mit jemand zusammenarbeiten möchten, um ein Business-Logo zu entwerfen.

Wenn Sie sich inspirieren, bevor Sie ein Logo entwerfen, dann wird diese mühsame Aufgabe etwas einfacher. Logopond ist eine gute Webseite, wenn Sie auf der Suche nach einer Logo-Inspiration sind.

Wenn Sie einen Designer beauftragen, die Zeichnung des Logos zeichnen, müssen Sie ihm zuerst einen kurzen Überblick über das Logo geben.
Ein Design Brief ist ein Dokument mit einer Reihe von Anweisungen, die die gewünschten Ergebnisse eines Projekts beschreiben. Traditionell ist der Brief ein wesentliches Werkzeug für die erfolgreiche Durchführung jeder Art von Designprojekt. Der Logobrief dient den Designern als Leitfaden für Inspiration und Richtung und ist gleichzeitig auf die Kundenziele und Geschäftsziele ausgerichtet.

Aber der einfachste Weg ist die Verwendung von einem Online-Logo-Maker wie Logaster verwenden – ein Online-Logo-Generator mit Sie schnell ein schönes Logo entwerfen können. Die Seite bietet viele Logo Ideen zur Auswahl an. Sie können den Stil Ihres Logos bearbeiten und auch den Text, die Farbe, das Icon und die Positionierung oder Sie können das Logo einfach unverändert herunterladen. Man kann auch verschiedene Versionen des Logos für Social-Media (Twitter, Facebook, Google+, Instagram) herunterladen oder es auf einem Umschlag oder eine Visitenkarte hinzufügen. Die Seite ist großartig für jede Person der es an Design-Fähigkeiten mangelt, aber die ihr eigenes, professionelles Logo erstellen möchte.

45 Logo-Design-Ideen

Ein anständiges Logo zu entwerfen ist ziemlich anstrengend und man muss die aktuellen Design-Trends kennen. Das Logo sollte Kunden daran erinnern sich wieder zurückzukehren oder Sie zum ersten Mal aufzusuchen. Wir haben 45 coole, kreative, inspirierende Logo-Design Beispiele erstellt.

logo_ideas_1

logo_ideas_2

logo_ideas_3

Wenn Sie sie hilfreich finden, dann teilen Sie es uns bitte hier in den Kommentaren mit. Sie können jetzt auch probieren Ihr Logo mit Logaster zu erstellen.

Über Anna Kuznetsova

Über den Autor existieren keine Informationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.