1. Was ist ein Konzept für eine Logo-Website und warum ist es wichtig?
  2. Welche Funktionen hat ein Blog-Logo?
  3. Welche Arten von Logos gibt es?
  4. Was ist ein Qualitätslogo?
  5. Wie Sie Farben und Formen für Ihr Logo auswählen können
  6. So erstellen Sie ein Logo für Ihre WordPress Website
  7. Wie Sie Ihr Logo zu einer WordPress Website hinzufügen (oder ändern) können

Ein Logo ist der Eckpfeiler Ihrer Corporate Identity. Es vermittelt die Ideen, Werte und Branchen hinter Ihrer Marke. Durch die Verwendung eines Logos können Sie Ihre Markenbekanntheit und Kundenbindung bei bestehenden und potenziellen Kunden erhöhen. Mit dem Aufschwung der Online-Geschäftsbranche sind Website-Logos allgegenwärtig geworden und können als wesentliches Designelement auf jeder Unternehmenswebsite gefunden werden. Wie erstellt man ein Blog-Logo und macht es zu einem organischen Teil seiner Website? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden!

Was ist ein Konzept für eine Logo-Website und warum ist es wichtig?

Ein Logo ist ein grafisches Symbol, das ein Unternehmen, einen Blog, eine Entität, eine Dienstleistung, ein Produkt oder eine Person (Fachleute, Prominente usw.) repräsentiert. Ein einzigartiges, einprägsames Symbol kann der Marke helfen, sich von der Masse abzuheben und ein Branchenplayer zu werden, der Gewicht hat.


Darüber hinaus löst ein Logo Assoziationen mit Ihrer Website und Ihren Produkten aus, so dass alle Bilder, die Ihrem Firmenimage ähneln, Ihr Publikum an Ihr Unternehmen denken und von Ihnen kaufen lassen. Ein Qualitätslogo ist ein vielseitiges Werkzeug, das nicht nur auf Websites, sondern auch auf Drucksachen, Außenwerbung, Verpackungen, Kleidung usw. verwendet werden kann.

Ein Emblem hat eine Vielzahl von Funktionen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie ein effektives Emblem Ihrer Marke zugute kommen kann.

Welche Funktionen hat ein Blog-Logo?

Bevor Sie ein WordPress Website-Logo erstellen und hochladen, sollten Sie überlegen, wie es Ihrem Unternehmen zugute kommt. Ein entsprechend gestaltetes Symbol kann mehrere Funktionen haben:

  • Es ist das Schlüsselelement, das Ihre Corporate Identity definiert;
  • Es erhöht die Markenbekanntheit, verbessert das Image Ihres Unternehmens, macht Ihr Unternehmen bei der Zielgruppe beliebter und erhöht so die Kundenbindung;
  • Es garantiert die Echtheit Ihres Produkts und schützt es vor Fälschungen;
  • Es macht Ihre Marke auffälliger und beliebter, hebt sie von der Masse ab und betont ihre einzigartigen Eigenschaften und Vorteile.

Die oben aufgeführten Funktionen sind verbunden und können je nach Logotyp variieren. Wie Sie wahrscheinlich schon wissen, gibt es mehrere Logotypen, auf die wir im Folgenden eingehen werden.

Welche Arten von Logos gibt es?

Es gibt drei Grundtypen von grafischen Symbolen – Logomarken, Logotypen und Kombinationsmarken. Inwiefern sind sie unterschiedlich?

Kombinationsmarkierungen. Dies ist die häufigste Variante und macht 70% der modernen Logos aus. Es besteht aus einem Symbol und einer Wortmarke; manchmal beinhaltet es auch einen Firmenslogan. Das Beste an einer Kombinationsmarke ist, dass sie nicht nur für Ihr Symbol, sondern auch für Ihren Markennamen wirbt. Nach Ansicht von Experten sind Kombinationsmarken die beste Option für WordPress Websites und andere Plattformen. Es wird jedoch schwieriger sein, ein Logo zu erstellen, wenn Sie eine Wortmarke und ein Symbol kombinieren möchten.

Logomarks. Dies ist ein Emblem ohne Text, das sowohl als Vorteil als auch als Nachteil angesehen werden kann. Viele erfolgreiche Marken verwenden symbolische Logos (z.B. Apple, Shell, etc.), die sie weltweit identifizierbar gemacht haben. Die Entwicklung solcher Symbole kann jedoch eine Herausforderung sein, denn ein Designer muss einen Weg finden, die Essenz einer Marke allein durch das Bild zu erfassen und zu vermitteln, ohne die Hilfe von Wortmarken oder Slogans. Deshalb sind nur 5% aller modernen Logos Logomarken.

Logotypen. Logos verwenden eine Schriftart, um den Markennamen zu kommunizieren; es fehlen visuelle Symbole. Die Herausforderung dabei ist es, den richtigen Schriftstil und die richtige Farbe zu finden. Logos können einen vollständigen Firmennamen oder dessen Abkürzung enthalten. Eine Vielzahl von großen und berühmten Unternehmen verwenden solche Logos, darunter Coca-Cola, IBM, eBay, Disney, etc. Logos machen etwa 30% aller Firmenembleme aus.

Nun, da wir verschiedene Arten von Logos und Blog-Logo-Ideen abgedeckt haben, lassen Sie uns lernen, wie man ein cleveres Emblem gestaltet.

Was ist ein Qualitätslogo?

Bevor Sie mit dem Zeichnen eines Logos beginnen, überlegen Sie, welcher Typ es sein soll, welche Elemente es enthalten soll und wie diese Elemente angeordnet werden sollen. Mit diesem Ansatz können Sie ein Bild erstellen, das zu Ihrem Website-Design passt. Nun werden wir die wichtigsten Eigenschaften eines guten Logos auflisten. Dazu gehören:

Lesbarkeit. Die von Ihnen ausgewählten Schriften müssen auf jeder Oberfläche gut lesbar sein, egal ob Website, Billboard oder Visitenkarte. Vermeiden Sie eine aufwändige und komplizierte Typografie, da sie Ihren Kunden vielleicht nicht gefällt.

Einzigartigkeit. Der Schlüssel zur Schaffung eines erfolgreichen Logos ist es, es so ungewöhnlich zu machen, dass es Aufmerksamkeit erregt und sich von der Masse abhebt. Ein einzigartiges Unternehmenssymbol ist einer der wichtigsten Werte Ihres Unternehmens. Schauen Sie sich unsere Kollektion von coolen Logos an und nutzen Sie sie als Inspirationsquelle!

Langlebigkeit. Wenn Sie ein Logo entwerfen, ignorieren Sie Trends, da die meisten von ihnen schneller an Dynamik verlieren, als Sie denken. Denken Sie darüber nach, wie Sie Ihr Logo im Laufe der Jahrzehnte modern und relevant gestalten können.

Einfachheit. Ein gut gestaltetes Symbol ist einfach und leicht verständlich. Es erfasst die Schlüsselidee hinter Ihrem Unternehmen ohne unnötige Elemente;

Skalierbarkeit. Um auf verschiedenen Bildschirmen und Plattformen gut auszusehen, muss Ihr Emblem skalierbar sein. Speichern Sie Ihr Bild im Vektorformat, damit Sie die Größe an die verschiedenen Zwecke anpassen können.

Kommen wir nun zu den wichtigsten Logoparametern, nämlich Formen, Schriften und Farben.

Wie Sie Farben und Formen für Ihr Logo auswählen können

Die Farbe eines Logos bestimmt, wie das Publikum es wahrnimmt. So wird beispielsweise Rot oft mit Gefahr und Aggression in Verbindung gebracht, während Weiß, Blau, Schwarz und Grau Ruhe, Sicherheit und Stabilität vermitteln. Deshalb verwenden viele Unternehmen diese Farben in ihren Emblemen.

Machen Sie Ihr Logo nicht zu bunt. Versuchen Sie, Ihre Corporate Identity mit einem oder zwei Schattierungen zu kommunizieren. Du kannst auch zusätzliche Farben verwenden – zwei, oben. Wir empfehlen Ihnen, aufgrund der Vielseitigkeit einen weißen Hintergrund zu wählen.

Auch die Form des Logos ist wichtig. Etwa zwei Drittel aller modernen Logos (65%) enthalten Polygone, während ein Drittel der Embleme Kreise verwendet.

Der nächste wichtige Schritt bei der Erstellung eines Logos ist die Wahl der richtigen Schriftart.

So wählen Sie eine Schriftart aus

Eine Schriftart ist ein integraler Bestandteil jeder Wortmarke oder Kombinationsmarke. Stellen Sie sicher, dass es zu Ihrer Spezialisierung und Ihrem Symbol passt. Skalieren Sie Ihre Schrift so, dass sie auf Bildschirmen unterschiedlicher Größe lesbar ist.

Um später Probleme zu vermeiden, nehmen Sie sich die Zeit, Ihr Logo auf verschiedenen Geräten zu testen. Es ist eine gute Idee, eine Schriftart (oder zwei, Tops) zu wählen und sie sowohl auf Ihr Logo als auch auf andere Elemente Ihrer Corporate Identity anzuwenden. Zu viele Schriften können die Lesbarkeit Ihres Emblems beeinträchtigen.

Nun können wir zum spannendsten Teil unseres Artikels kommen: dem Prozess der Logoerstellung!

So erstellen Sie ein Logo für Ihre WordPress Website

Heute können Sie ein Emblem entweder selbst zeichnen oder einen Logoerstellungsservice nutzen, um es zu erstellen.

Um ein Logo selbst zu gestalten, benötigen Sie einen zuverlässigen Grafikeditor (Adobe Illustrator oder Adobe Photoshop) sowie grundlegende Designkenntnisse.

Online-Logo-Generatoren (z.B. Logaster) bieten eine einfachere und schnellere Möglichkeit, ein hochwertiges Emblem für WordPress Websites zu erstellen. Hier ist, wie man sie benutzt:

1) Geben Sie den Namen Ihres Unternehmens oder Ihrer Marke ein (Sie können auch Ihren Slogan eingeben, falls Sie einen haben) und wählen Sie Ihre Spezialisierung;

Logaster-logo-erstellen

2) Wählen Sie die Schriftart und das Symbol, das Ihnen gefällt. Sie können nach Stichworten suchen;

3) Bearbeiten Sie das Logo, um es perfekt zu machen: Passen Sie Schriftart, Symbol, Farben, Text, Größe und Elementanordnung an;

Visitenkarten-Design - Logaster
Logaster pick colors

4) Laden Sie ein kleines Logo in jedem Format kostenlos herunter oder kaufen Sie ein großes Logo.

Logo Erstellen online

Wenn Sie ein Logo für eine WordPress-Website benötigen, empfehlen wir Ihnen, eine horizontale Version zu verwenden, da diese viel besser aussieht. Die Größe eines WordPress-Logos hängt von der Größe Ihres Headers ab. Wenn du einen einfachen Header willst, wären 200 x 100px in Ordnung.

Wir sind fast da! Kommen wir zum letzten Schritt und fügen Sie das Logo zu unserer WordPress Website hinzu.

Wie Sie Ihr Logo zu einer WordPress Website hinzufügen (oder ändern) können

Hier ist eine kurze, aber klare Beschreibung, wie Sie Ihr frisch erstelltes Logo auf Ihre WordPress

Website hochladen können:

1) Melden Sie sich in Ihrem Control Panel an;

2) Gehen Sie zum Abschnitt Aussehen und klicken Sie auf Bearbeiten;

3) Klicken Sie auf Logo hochladen und fügen Sie das Emblem zu Ihrer Website hinzu. Verwenden Sie das WordPress-Logo im PNG-Format mit transparentem Hintergrund.

Erledigt! Dies ist eine einfache, schnelle und bequeme Möglichkeit, Ihr Firmensymbol auf Ihrer Website einzufügen.

Vollständiges Markenidentitätsset

Verwenden Sie den Logaster Logo-Generator, um schnell Ihr Marke zu erstellen. Geben Sie den Namen Ihres Unternehmens ein und Sie erhalten in 60 Sekunden ein professionelles Branding-Paket! Probieren Sie uns aus — es ist ganz einfach!

Mindestens 3 Zeichen lang.