Der vollständige Leitfaden für digitale Visitenkarten: wofür braucht man sie und wie man sie erstellt

  1. Wofür braucht man eine digitale Visitenkarte
  2. Wie man eine digitale Visitenkarte erstellt
  3. Wie man die gedruckte Visitenkarte scannen kann
  4. Wie man eine Visitenkarte für den Druck erstellt

Kann man Videos oder Hyperlink zu den sozialen Netzwerken in Ihre Visitenkarte einfügen? Sicher, wenn Sie die digitale Visitenkarte benutzen. Die meisten Menschen speichern ihre Daten auf den Laptops und Smartphones, deswegen werden 88 % der gedruckten Visitenkarten innerhalb einer Woche weggeschmissen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie man eine digitale Visitenkarte erstellen und ihr volles Potenzial nutzen kann.

Wofür braucht man eine digitale Visitenkarte

Digitale Visitenkarte ist eine Datei, die die Daten über Sie und Ihr Unternehmen enthält, und online versendet werden kann. Zusätzlich zu traditioneller Information, wie Name, Stelle und Kontaktdaten kann man dort auch die interaktiven Instrumente einfügen, wie z.B. Video verlinken.

Visitenkartenbeispiel

Das Ziel der digitalen Visitenkarte besteht darin, mit möglichst vielen Partnern und Kunden Kontakt aufzunehmen. Hier findet man fünf ihre Hauptvorteile:

  • Leichte Kommunikation. Im Gegensatz zur gedruckten, die man nur beim persönlichen Treffen verteilt, können die digitalen Visitenkarten weltweit durch unterschiedliche Kommunikationskanäle versendet werden: im Messenger, als E-Mail-Unterschriften oder in den sozialen Netzwerken.
Visitenkartenbeispiel
  • Benutzerfreundlichkeit. Man braucht kein Layout zu entwickeln und zu drucken, man kann einfach Software mit den fertigen Vorlagen nutzen (mehr dazu berichten wir unten). Um die Information zu aktualisieren, müssen Sie nicht die gesamte Auflage erneut drucken, es reicht nur die Datei zu korrigieren.
Visitenkartenbeispiel
  • Unbegrenzter Speicherraum. Fügen Sie zur Datei so viele Elemente, wie ihre Marketingstrategie erfordert.
  • Konvertierung . Nutzen Sie die Anziehungsinstrumente: Videos, Links zu den Umfragen in den sozialen Netzwerken, Anmeldeformulare und verfolgen Sie mithilfe der Analytik, wie viele neue Kunden Sie gewonnen haben. 
  • Einzigartigkeit.  Das neue Instrument wird Sie unter den Konkurrenten hervorstechen. Besonders aktuell ist es für das Geschäft, das mit den digitalen und modernen Technologien verbunden ist.
Visitenkartenbeispiel

Wie man eine digitale Visitenkarte erstellt

Am einfachsten ist es, spezielle online Programme oder Handy-Apps dafür zu nutzen. Wir machen einen kurzen Einblick in die besten Programme für Windows, iOs und Android.

Online

  • Haystack. Die Dienstleistungen dieser Webseite nehmen solche Marken, wie Vodafone, L’oreal und Forever 21 in Anspruch. Eine der Besonderheiten von Haystack ist die Möglichkeit die Visitenkarten für Ihr ganzes Team zu erstellen. Sie müssen einfach die Vorlage für die Marke entwickeln und die Mitarbeiter hinzufügen. Die bereits installierte Analytik hilft die Förderungsstrategie zu korrigieren.
Visitenkartenbeispiel

Preis: kostenloser Tarifplan mit den Basisfunktionen; kostenpflichtiger Account— ab 7,95 USD im Monat.

  • Inigo. In back-office Inigо können Sie digitale Karten für das ganze Team steuern. Sie können Untergruppen mit unterschiedlichen Projekten und Vorlagen erstellen, diese an Ihre Kollegen versenden, die Daten in CRM umwandeln und mit der Analytik arbeiten.
Visitenkarte Beispielidee

Preis: kostenloser Tarifplan mit den Basisfunktionen; kostenpflichtiger Account— ab 5,49 USD im Monat.

  • CamCard. CamCard bietet eine Funktion der „klugen“ Zusammenarbeit an: geben Sie den Zugriff zu den Daten für das gesamte Team frei. Weisen Sie jedem Mitarbeiter eine Rolle und Aufgaben zu und beschränken Sie gegebenenfalls den Zugriff auf Ihre bevorzugten Elemente. Um die Kommunikation mit den Kunden zu verfolgen, integrieren Sie deren Kontakte in CRM.
Visitenkarte Beispielidee

 Preis: ab 5 USD im Monat.

Mithilfe der Apps

  • L-Card. L-Card ist eines der fortgeschrittenen Tools zur Erstellung der digitalen Visitenkarten. Wählen Sie aus den zahlreichen fertigen Vorlagen oder nutzen Ihr eigenes Markenhintergrund. L-Card ermöglicht mit einem Klick die Daten zur E-Mail-Unterschrift hinzufügen, QR-Code anzupassen und Benachrichtigungen an Ihre Kontakte zu versenden, wenn Sie ein neues Video einfügen.
Visitenkarte Beispielidee

Preis: kostenloser Tarifplan mit den begrenzten Funktionen; kostenpflichtiger Tarifplan ab 9,95 USD im Monat.

  • Switchit. Switchit ist ein einfacher und verständlicher Service mit den Standardfunktionen. Nutzen Sie die fertigen Vorlagen, fügen Sie die Kontakte, Bilder, Videos und Links zu den sozialen Netzwerken ein und erstellen Ihr Markendesign.
Visitenkarte Beispielidee

Preis: kostenloser Tarifplan mit den Basisfunktionen; kostenpflichtiger Account ab 6,99 USD im Monat.

Wie man die gedruckte Visitenkarte scannen kann

Brauchen Sie die Information aus den gedruckten Visitenkarten auf Ihr Handy zu übertragen? Sondersoftwares helfen beim Scannen und Sortieren der Daten mit einem Klick.

  • WorldCard Mobile. WorldCard Mobile ist ein Instrument der optischen Texterkennung (OCR — optical character recognition), das die Daten der gedruckten Visitenkarte zu Handykontakten überträgt. WorldCard Mobile sortiert die Information nach unterschiedlichen Indikatoren und hilft dabei, die Menschen in den sozialen Netzwerken zu finden.
  • ScanBizCards. ScanBizCard ist ein benutzerfreundliches Tool, das 21 Sprachen unterstützt. Sie können das Bild mithilfe von OCR scannen oder manuelle Erkennung aktivieren, falls der Text handgeschrieben oder schlecht lesbar ist. Alle Daten werden sofort in den Kontakten und auf der CRM-Plattform eingeordnet.
scanbizcards
  • Business Card Reader. Dieses Tool kann nicht nur den Text in 25 Sprachen erkennen, sondern auch die fehlenden Textabschnitte automatisch ausfüllen (z.B. Landeskennzahl), sowie die Tippfehler korrigieren. Es besteht auch die Möglichkeit der „intelligenten“ Suche auf Facebook oder LinkedIn.
Visitenkarte

DigiCard. Mithilfe dieses Tools kann man Business Card erstellen und scannen, die direkt im Handy gespeichert wird. Die Daten sind leicht in Google, MS Outlook oder MS Excel zu importieren. Beim Speichern bietet DigiCard die Option der Einfügung der eigenen Notizen an.

DigiCard

Wie man eine Visitenkarte für den Druck erstellt

Indem Sie digitale Visitenkarte nutzen, vergessen Sie aber über die traditionelle gedruckte Formate nicht. Sie wissen doch nicht, wo Sie die potentiellen Kunden treffen. Nutzen Sie die Logaster-Webseite, um diese Aufgabe zu vereinfachen. Sie müssen kein Layout selbst entwickeln: geben Sie einfach die erforderlichen Informationen ein, und dann erhalten Sie die Datei, die zum Druck verwendet werden kann.

Schlussfolgerung

Bei der Auswahl zwischen den digitalen und gedruckten Visitenkarten konzentrieren Sie sich in erster Linie auf die Besonderheiten Ihres Geschäfts, die Zielgruppe und die Kommunikationswege. Wenn Sie häufig offline-Veranstaltungen organisieren, benötigen Sie die traditionellen gedruckten Visitenkarten. Für diejenigen, die online Geschäfte machen, sind die digitalen Visitenkarten unverzichtbar. Probieren Sie die beiden Varianten aus, um festzustellen, welche Option das beste Ergebnis liefert.

author_image

Content-Vermarkter bei Logaster. Er ist spezialisiert auf Technologien, Trends in sozialen Netzwerken, Wirtschaft und Unternehmertum. Seine Artikel wurden auf den Diensten veröffentlicht: VC.ru, Sendpulse, Ello und v.a.

Vollständiges Markenidentitätsset

Verwenden Sie den Logaster Logo-Generator, um schnell Ihr Marke zu erstellen. Geben Sie den Namen Ihres Unternehmens ein und Sie erhalten in 60 Sekunden ein professionelles Branding-Paket! Probieren Sie uns aus — es ist ganz einfach!

Mindestens 3 Zeichen lang.