1. Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Entwerfen eines schönen Covers
  2. Inspirierende Cover-Beispiele

Haben Sie vor ein Buch zu veröffentlichen, um Ihr Geschäft zu fördern? Achten Sie besonders auf das Cover als leistungsstarkes Marketinginstrument, das die Aufmerksamkeit auf Ihre Arbeit lenkt. Visuelle Bilder werden 60.000 Mal schneller als Wörter wahrgenommen. Daher ist es wichtig, eine kreative Lösung zu finden. Wir haben einen schrittweisen Plan für die Entwicklung des Covers erstellt und Beispiele ausgewählt, die Sie zu kundenspezifischem Design inspirieren.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Entwerfen eines schönen Covers

1. Beginnen Sie mit einer Idee

Jedes Design beginnt mit der Definition einer Schlüsselbotschaft. Beantworten Sie zur Formulierung die folgenden Fragen

  • Was ist die Hauptidee, die Sie vermitteln möchten?
  • wie ist sie mit dem Genre und Inhalt des Buches verbunden;
  • Wer ist Ihre Zielgruppe?
  • Welche Geschichte können Sie erzählen, bevor die Leser die erste Seite öffnen?
  • Was macht Ihre Idee einzigartig.

2. Denken Sie an Verteilungsorte

Haben Sie bereits entschieden, in welchem ​​Format Ihr Buch verkauft wird: Papier oder elektronisch? Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der zweiten Option die Merkmale des digitalen Designs. Farben, Schriftarten und Bilder sollten ausdrucksstark sein, um die Aufmerksamkeit der Internetnutzer auf sich zu ziehen und das Betrachten des Bildes auch in niedriger Auflösung zu ermöglichen.

Denken Sie an Verteilungsorte

Quelle: von Design.tutsplus

Die gedruckte Version beinhaltet nicht nur visuellen, sondern auch taktilen Kontakt mit Lesern. Hierbei sind zwei Faktoren wichtig: das Material, aus dem das Cover besteht (Papier, Pappe, Leder, Leinen, Folienprägung, Lackierung) und seine Art (harter oder weicher Umschlag). Überlegen Sie, wo die Leute Ihr Buch lesen werden: Zum Beispiel sind für Reisen sind Taschenbücher bequemer. 

Überlegen Sie, wo die Leute Ihr Buch lesen werden: Zum Beispiel sind für Reisen sind Taschenbücher bequemer

Quelle: von Design.tutsplus

3. Lassen Sie sich inspirieren

Schauen Sie sich die besten Titelbeispiele an, um Ideen zu generieren. Hier sind einige Möglichkeiten, dies zu tun

  • Gehen Sie in die Buchhandlung und schauen Sie sich Bücher an, die Ihre Aufmerksamkeit erregen werden. Analysieren Sie, warum Sie sie genommen haben und welche Elemente sie zu etwas Besonderem machen.
die Buchhandlung
  • Achten Sie besonders auf Werke in Ihrem Genre. Überlegen Sie, welche Ideen Designer verwendet haben und wie Sie sich von ihrem Hintergrund abheben können.
  • Lernen Sie schöne Buchcover im Internet: Erstellen Sie ein Board auf Pinterest, speichern Sie Ihre Lieblingsbilder in einem Ordner auf Ihrem Computer und lesen Sie den zweiten Teil unseres Artikels, in dem wir Beispiele aus verschiedenen Genres gesammelt haben.

4. Wählen Sie Typografie und Abbildungen

Schriftarten und Grafiken bestimmen die Stimmung für den Text. Sowohl Stil als auch Größe sind wichtig:

  • Überlegen Sie, welcher Stil für Ihr Buch besser geeignet ist: Serifen stehen für Klassiker und Seriosität, lakonische Typografie sorgt für gute Laune und handgeschriebene Schriftarten sind eher kreativ.
Überlegen Sie, welcher Stil für Ihr Buch besser geeignet ist

Quelle: von Mr.Mockup™
  • Eine Kombination aus zwei Schriftarten kann dem Cover einen Kontrast verleihen. Aber seien Sie vorsichtig – nicht alle sind harmonisch miteinander verbunden.
Eine Kombination aus zwei Schriftarten kann dem Cover einen Kontrast verleihen

Quelle: von Fonts
  • Bestimmen Sie, welche typografischen Elemente am größten sind. Normalerweise ist dies der Name des Buches, aber wenn der Autor weithin bekannt ist, kann sein Name als Hauptelement auf dem Cover sein.
Bestimmen Sie, welche typografischen Elemente am größten sind

Quelle: von Mr.Mockup™
  • Entscheiden Sie, ob Sie Abbildungen benötigen und welche Art diese sein sollen: Fotos oder Zeichnungen.
  • Wählen Sie grafische Elemente: abstrakte Muster, geometrische Formen oder Logo. Das Logo eignet sich besonders gut für Marketingzwecke, um sich mit Ihrem Unternehmen zu verbinden und die Erkennbarkeit zu fördern.
  • Setzen Sie Akzente. Entscheiden Sie, was im Design eine zentrale Rolle spielen soll: Schriftart, Illustration oder Grafik.

Benötigen Sie ein Logo für ein Buchcover?

Nutzen Sie den Logaster-Online-Service: In wenigen Minuten erhalten Sie Dutzende von Logooptionen, die Sie nach Belieben bearbeiten können

5. Bestimmen Sie die Erstellungsweise 

Wenn Sie über Designfähigkeiten verfügen, beginnen Sie es selbst zu entwickeln. Dies kann in jedem der Grafikeditoren erfolgen: InDesign, Photoshop oder Illustrator.

Eine einfachere Option ist die Verwendung von Programmen mit vorgefertigten Cover-Vorlagen, z. B. 100 Covers. Sie müssen nur die Vorlage herunterladen, die Ihnen gefällt, und Ihren Text und Ihre Illustrationen hochladen.

Die dritte Möglichkeit besteht darin, einen Designer einzustellen und ihm detaillierte Aufgaben zu geben, in denen Sie über die Hauptidee und Ihre Wünsche berichten.

6. Sammeln Sie Feedback

Nachdem Sie das Cover entwickelt haben, beeilen Sie sich nicht, es in die Arbeit umzusetzen, fragen Sie Freunde und Kollegen nach Feedback. Fragen Sie, was sie beim Betrachten des Designs gedacht haben: Stellen Sie sicher, dass sie genau auf die Idee gekommen sind, die Sie vermitteln möchten.

Inspirierende Cover-Beispiele

Schöngeistige Literatur

Dramen

Ich wünsche mir, dass irgendwo jemand auf mich wartet. Anna Gavalda (Originalbuch)

Das Design einer Sammlung lyrischer Geschichten eines bekannten französischen Schriftstellers ist ein Beispiel für einen einfachen und klaren Stil. Papierboote segeln durch die Wellen des Zeitungspapiers, die so berührend und schutzlos sind wie die Heldinnen von Anna Gavaldas Büchern. Ihre Pastellfarben sind mit Zärtlichkeit und Weiblichkeit verbunden, und der kontrastierende blaue Hintergrund ähnelt dem Meer.

Die Kleinbuchstaben, die den Namen und den Titel des Autors buchstabieren, sehen demokratisch und freundlich aus. Das größte Textelement ist der weltweit bekannte Name des Schriftstellers.

Ich wünsche mir, dass irgendwo jemand auf mich wartet. Anna Gavalda (Originalbuch)

Quelle: von Gramho

Ein ganzes halbes Jahr. Jojo Moyes (Originalbuch)

Die Handlung und das Cover informieren uns sofort darüber, dass eine romantische Geschichte auf uns wartet. Das Hauptwerkzeug für den Dialog mit den Lesern ist eine Illustration.

Kontrastierende Farben in Schwarz, Weiß und Rosa lenken die Aufmerksamkeit auf die gezeichnete Silhouette eines zerbrechlichen Mädchens vor dem Hintergrund eines Märchenschlosses und einer Streuung von Sternen. Eine Kombination aus zwei kontrastierenden Schriftarten, der klassischen Serife und der handgeschriebenen, spielt auf die schwierigen Höhen und Tiefen des Romans an.

Ein ganzes halbes Jahr. Jojo Moyes (Originalbuch)

Quelle: von Pinterest

Phantastik

Die Weltenwanderin. Michel Faber (Originalbuch)

Außerirdische in menschlicher Gestalt reisen durch schottische Dörfer und entführen Männer, um sie auf ihren Planeten zu bringen. Ein Schwarz-Weiß-Cover mit streng minimalistischen Grafiken bildet diese unheimliche Handlung. Ein Teil des Textes ist unter einem großen Bild eines Fingerabdrucks verborgen, der sich auf den Titel des Romans bezieht.

Die Weltenwanderin. Michel Faber (Originalbuch)

Der Marsianer. Andy Weir (Originalbuch)

Das Cover des Science-Fiction-Romans über einen Mann auf dem Mars ähnelt einem Rahmen aus dem Film. Wir sehen einen Helden in einem Astronautenkostüm, einem Vulkankrater und dem Sonnenuntergang über dem Horizont in die Ferne gehen. Gelb-Orangetöne sind mit der Marslandschaft verbunden. Die Typografie ist so einfach wie möglich, um die Aufmerksamkeit nicht vom Bild abzulenken.

Der Marsianer. Andy Weir (Originalbuch)

Quelle: von Pinterest

Bücher für Kinder und Jugendliche

Das Stundenbuch des Jacominus Gainsborough. Rebecca Dautremer (Originalbuch)

Ein philosophisches Buch über einfache alltägliche Wahrheiten inspiriert vom Cover – ein realistisches Bild eines Kaninchens, ein Spiel aus Licht und Schatten und weiche Grafiken mit Locken. Die Schrift mit Originalserifen ergänzt die fabelhafte Atmosphäre. Es ist interessant, dass Rebecca Dautremer nicht nur Autorin, sondern auch Illustratorin ist. Deshalb hat sie alle Illustrationen für das Buch selbst fertiggestellt.

Das Stundenbuch des Jacominus Gainsborough. Rebecca Dautremer (Originalbuch)

Quelle: von Mann-ivanov-ferber

Charles Darwin, o revolutie. Annabelle Kremer, François Olislaeger (Originalbuch)

Wie kann man Kinder in Darwins Lebensgeschichte und Forschung einbeziehen? Mit Hilfe von Abbildungen, die den gesamten Coversbereich einnehmen, so dass der Titel und die Namen der Autoren kaum passen. Um das Bild von Darwin herum befinden sich verschiedene Pflanzen und Tiere. Typografie mit gedruckten rosa Buchstaben sieht sehr einfach aus, als würde sie auf den Stil der Beschreibungen im Buch hinweisen.

Charles Darwin, o revolutie. Annabelle Kremer, François Olislaeger (Originalbuch)

Quelle: von Pinterest

Sachbücher

Design

Steal Like An Artist. Austin Kleon (Originalbuch)

Der Schriftsteller und Künstler Austin Cleon selbst zeichnete das Cover für das Buch und schuf eine Botschaft für kreative Menschen. Einfaches und kreatives Design sagt: „Entspannen Sie sich und lassen Sie der Fantasie freien Lauf“, das ist die Hauptidee des praktischen Leitfadens.

Der größte Teil der Fläche ist mit dem Titel besetzt. Große, wie handgeschriebene Briefe verweisen auf die Idee der kreativen Freiheit und verweisen auf den Inhalt des Buches, in dem die Leser ihre kreativen Ideen zeichnen und aufschreiben können.

Steal Like An Artist. Austin Kleon (Originalbuch)

Quelle: von Medium

Lebensstil

Hygg hygg hurra! Glücklich wie die Dänen. Helen Russell  (Originalbuch)

Das Cover taucht Sie sofort in eine Atmosphäre der Wärme und des Komforts ein. Der kochende Kessel und die brennenden Kerzen scheinen darüber zu sprechen, wie einfach es ist, „dänisches Glück“ zu schaffen. Dieser Eindruck ergänzt die schlanke, saubere serifenlose Schrift.

Die bewusste Einfachheit und die Pastellfarben spiegelten die Idee des Buches so erfolgreich wider, dass es zu einem der fotogensten wurde. Menschen auf der ganzen Welt, die die Prinzipien der Umarmung beherrschten, machten Fotos von dem Buch in ihrem gemütlichen Interieur und stellten es in soziale Netzwerke, was zu seiner Förderung beitrug.

Hygg hygg hurra! Glücklich wie die Dänen. Helen Russell  (Originalbuch)

Quelle: von Storyofalily

Business

Made to stick: why some ideas survive and others die. Chip und Dan Heath (Originalbuch) 

Dieses Cover ist ein großartiges Beispiel für schlankes und intelligentes Design. Auf einem orangefarbenen Hintergrund kontrastiert die saubere weiße serifenlose Schrift. Und der Inhalt des Bestsellers – wie man die Idee viral macht – wird durch eine Illustration deutlich, bei der ein Stück Materie am Titel „klebt“.

Made to stick: why some ideas survive and others die. Chip und Dan Heath (Originalbuch)

Quelle: von Litres.ru

Fazit

Das Buchcover wird ein Teil der Firmenidentität. Gehen Sie daher bei der Auswahl besonders sorgfältig vor. Finden Sie eine originelle Lösung, die das Interesse der Leser weckt und mit dem Image Ihrer Marke harmoniert. Und damit so viele Menschen wie möglich das Cover sehen, sollten Sie im Voraus über Werbung und Vertriebsorte des Buches nachdenken: Es kann sich um eine Webseite, soziale Netzwerke, Buchhandlungen (online und offline), Cafés oder Coworking handeln.

Vollständiges Markenidentitätsset

Verwenden Sie den Logaster Logo-Generator, um schnell Ihr Marke zu erstellen. Geben Sie den Namen Ihres Unternehmens ein und Sie erhalten in 60 Sekunden ein professionelles Branding-Paket! Probieren Sie uns aus — es ist ganz einfach!

Mindestens 3 Zeichen lang.