Design, File Format, How To, Logos

Was ist ein transparentes Logo und wie wird es erstellt?

Moderne Logos haben eine Reihe von Eigenschaften, die sie von anderen grafischen Bildern unterscheiden. Erstens haben Logos – sowohl gedruckte als auch digitale – ein breites Anwendungsspektrum. Wenn es um die Gestaltung Ihrer Markenidentität geht, müssen Sie den besten Weg finden, Ihr Logo in verschiedene Kontexte einzufügen, sei es eine Website oder gedruckte Artikel (Broschüren, Broschüren, Broschüren, etc.). Um das zu erreichen, benötigen Sie ein Emblem auf einem transparenten (und nicht farbigen) Hintergrund.

Wo verwenden Sie ein transparentes Logo?

Logos mit transparentem Hintergrund werden meist auf Websites und Social-Media-Seiten verwendet, die einem Unternehmen, einer Marke, einem Produkt usw. gewidmet sind.

Logaster - Logo on transparent 2

Was macht transparente Logos besonders? Der größte Vorteil von transparenten Emblemen ist, dass sie gut zu jeder Farbpalette und Elementanordnung passen. Sie können ganz einfach ein transparentes Bild auf Ihre Unternehmenswebsite hochladen, ohne sich Gedanken darüber zu machen, ob es gut aussieht.

Darüber hinaus werden transparente Logos häufig als Wasserzeichen auf urheberrechtlich geschützten Bildern verwendet. Dies ist relevant für Marken mit eigenen Fotogalerien, z.B. Online-Bekleidungsgeschäfte, Fotoagenturen, etc.


Wenn Sie Ihr Emblem als Wasserzeichen verwenden, können Sie Ihre einzigartigen grafischen Inhalte effektiv schützen, ohne sie weniger ansprechend zu gestalten.
Das ist aber noch nicht alles. Transparente Logos sind auch für Drucksachen eine gute Wahl. Kleine Druckobjekte (Visitenkarten, Kalender, Souvenirs usw.) haben möglicherweise nicht genügend Platz für ein Logo auf farbigem Hintergrund. Dann brauchen Sie ein transparentes Emblem, das überall passt!

Formate von transparenten Logos

Wenn Sie ein Logo auf transparentem Hintergrund erstellen möchten, müssen Sie eine begrenzte Anzahl von Formaten berücksichtigen, in denen Sie Ihr Design speichern können. Nachfolgend haben wir die beliebtesten Formate aufgelistet, aus denen Sie wählen können.

PNG steht an der Spitze der populären Formate für transparente Designs. Das Beste an diesem Rasterformat ist, dass es erlaubt, das Bild ohne Qualitätsverlust zu komprimieren. Das 1996 als nicht-kommerzielle Alternative zu GIF-Dateien entwickelte PNG-Format erfreut sich aufgrund seiner Vielseitigkeit und der großen Bearbeitungsmöglichkeiten großer Beliebtheit. PNG unterstützt Vollfarbgrafiken. Außerdem können Sie PNG-Dateien in allen gängigen Bildbearbeitungsprogrammen, z.B. Photoshop, öffnen und bearbeiten. Transparente Logos in PNG machen bis zu 90% aller Embleme auf Websites, Fotos und Waren aus.

Logaster - Logo on different carriers
GIF wurde 1988 gegründet und war der Pionier unter den Rasterformaten. Es ist ein weiteres praktisches Format für transparente Designs. Um dieses Format verwenden zu können, müssen Sie eine seiner 256 Farben als transparent einstellen. Die schlechte Nachricht ist, dass Sie die Transparenz nicht anpassen können, was viele Benutzer davon abhält, ihre Dateien in GIF zu speichern.

SVG ist ein praktisches Vektorformat, das sich hervorragend für Designs mit transparentem Hintergrund eignet. Mit der Füllopazität-Funktion können Sie die Transparenz Ihres Bildes ändern, indem Sie Zahlenwerte festlegen. SVG hat keinen Mangel an Vorteilen, die es zu einer zuverlässigen und benutzerfreundlichen Option machen. SVG-Dateien lassen sich leicht bearbeiten (auch in Textverarbeitungsprogrammen) und skalieren. Basierend auf der XML-Sprache passt sich SVG wie angegossen einem Webseiten-Layout an. Traditionell wird SVG von professionellen Designern bevorzugt, die an komplexen Projekten beteiligt sind. Gewöhnliche Benutzer halten sich von SVG fern, indem sie sich für besser zugängliche Formate entscheiden.

Wie kann man ein transparentes Logo erstellen?

Die meisten Designer setzen ein Logo standardmäßig auf einen transparenten Hintergrund, es sei denn, der Kunde hat ausdrücklich nach einer anderen Version gefragt. Aber was ist, wenn Sie Ihr Emblem auf einem farbigen Hintergrund haben und es in ein transparentes ändern wollen? Mit einem Bildbearbeitungsprogramm wie Adobe Photoshop zur Hand können Sie das in wenigen Minuten erledigen. Sehen Sie sich das Video unten an, wie Sie einen farbigen Hintergrund in Photoshop entfernen können.

Bevor Sie fortfahren, stellen Sie sicher, dass Ihr Logo in PSD gespeichert ist. Öffnen Sie Ihre Logo-Datei in Photoshop und wählen Sie alle Ebenen aus, mit Ausnahme der Hintergrundfarbe. Erstellen Sie eine neue Gruppe (Ordner) und legen Sie alle Ebenen in den Ordner. Später können Sie die Transparenz Ihres Designs einfach anpassen, z.B. halbtransparent gestalten.
Klicken Sie auf das Symbol im unteren rechten Teil der Registerkarte Ebenen. Gehen Sie in die Werkzeugleiste und finden Sie das Augensymbol auf der linken Seite. Klicken Sie auf das Symbol, um Ihr Emblem 100% transparent zu machen.

Wie man mit Logaster ein transparentes Logo (png) erstellt

Glücklicherweise müssen Sie Ihre wertvolle Zeit nicht mit komplizierten Bildbearbeitungsprogrammen verbringen, die mit verwirrenden Panels und Tools gefüllt sind. Mit Logaster benötigen Sie nur 5 Minuten, um ein transparentes Emblem online für Ihre Marke, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu entwerfen und es auf Ihren Computer herunterzuladen! Sehen Sie, wie es gemacht wird!

Wenn Sie mit der Gestaltung Ihres Logos fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche „Logo herunterladen“. Wählen Sie in einem Dropdown-Menü PNG, PDF oder SVG.

Logaster - Logo on Transparent

Auf Ihrer Festplatte erhalten Sie ein Archiv mit verschiedenen Logovarianten. Zwei Logos (ein farbiges und ein schwarz-weißes) haben einen transparenten Hintergrund. Achten Sie auf das Wort „transparent“ in den Namen der Dateien.

Wir wetten, dass Sie keinen schnelleren Weg finden werden, um ein transparentes Emblem zu erstellen als den Logaster Logo-Hersteller! Sie können Ihr Design gerne uneingeschränkt auf Websites, Werbeartikeln und Werbegeschenken verwenden. Wenn Sie weitere Erklärungen benötigen, finden Sie hier eine detailliertere Anleitung zur Erstellung eines transparenten Logos mit Logaster.

Über Anna Kuznetsova

Über den Autor existieren keine Informationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.